VERBAND LUZERNER SCHREINER

100% Erfolg! 

Alle Produktions- und Projektleiter, die ihre Weiterbildung bei der Branchen-Fachschule Luzerner Schreiner absolviert hatten und im Oktober nach Nottwil zur eidg. Fachprüfung angetreten waren, konnten Ihre Ausbildung erfolgreich abschliessen und Ende November 2021 ihren Ausweis entgegennehmen. Nach rund drei Jahren intensiver berufsbegleitender Weiterbildung war der Tag gekommen, die Früchte zu ernten. Ein grosser persönlicher Schritt für jeden Einzelnen und jede Einzelne. Im feierlichen Rahmen einer gesamtschweizerischen VSSM-Diplomfeier wurden ihre hohen Leistungen gewürdigt.

 

Der nächste Lehrgang ab Stufe EFZ startet Ende August 2024.
Der Einstieg ab Stufe Fertigungs-Spezialist VSSM in den laufenden Lehrgang ist im August 2023 möglich.

// Jetzt erkundigen und anmelden.


 

Gruppenbild Diplomanden v.l.n.r.

Fredy von Holzen, Lehrperson

Marco Huber, Schötz

Bruno Schindelholz, Langnau i. E.

Raphael Decker, Hochdorf

Ruedi Bürkli, Malters

Fabio Schumacher, Ebikon

Dominik Renggli, Ruswi

Jörg Renggli, Oberkirch

Roger Walthert, Sursee 

Thomas Schnider, Sarnen

Martin Sommerhalder, Schenkon

Lukas Emmenegger, Schüpfheim

Fabian Matter, Schöftland

Fabian Nussbaumer, Zürich

Samuel Schaller, Neuenkirch

 

// Bilder Diplomfeier 2021

Erfolgreiche Fertigungsspezialisten VSSM/FRECEM.

Anlässlich der Herbstversammlung der Luzerner Schreiner überreichte die Abteilung Branchen-Fachschule die Diplome an die ausgewiesenen neuen Fachkräfte. Diese hatten dadurch die Gelegenheit, einen Blick in das Wesen des Verbandes zu werfen. Präsident Beat Bucheli, Zentralvorstand Basil Gasser und Sektionsvorstand Markus Kaufmann gratulierten den Fertigungsspezialisten und brachten ihre Freude über den weitergebildeten Fachkräftezuwachs zum Ausdruck. 

Im August 2022 startet der nächste Lehrgang.

 

Die Branchen-Fachschule Luzerner Schreiner gratuliert den erfolgreichen Fertigungsspezialisten VSSM:
Anliker Colin, Winikon

Aregger Severin, Sursee

Bättig Pascal, Schötz

Ehrbar Roman, Adliswil

Fleischmann Pascal, Siebnen

Huber Michel, Eschenbach

Janser Nico, Ballwil

Kunz Daniel, Egolzwil

Meier David, Sursee

Roder Mike, Hütten

Troxler Daniel, Schlierbach
(leider konnten nicht alle Diplomanden auf dem Bild anwesend sein)

 

Kernthemen der Qualifikation zum Fertigungsspezialisten sind neben der Projektarbeit, praktische Kompetenzen in der Fertigung, Ausbilden/Führen, Produktion und Evaluation. Für die Bestnote 5.6 im Gesamtabschluss überreichte der VSSM dem Teilnehmer Daniel Kunz eine Auszeichnung und ein wertvolles «Kuvert». Die meisten der Diplomanden haben sich zwischenzeitlich bereits in ein neues Weiterbildungs-Abenteuer gestürzt. Sie schliessen den weiterführenden Ausbildungsgang zum Projekt-Produktionsleiter Schreinerei FA nahtlos an und werden sich in den nächsten rund zwei Jahren in Organisation, Kalkulation und Planung viele neue Kenntnisse und Erfahrungen abholen.

Das Aus- und Weiterbildungskonzept des Schweizerischen Schreinermeisterverbandes VSSM und des FRECEM (Westschweiz).

Mit diesem neuen Weiterbildungssystem setzt die Schreinerbranche ein weiteres Zeichen. Das Weiterbildungssystem der Branchenverbände VSSM und FRECEM wird von verschiedenen Ausbildungsträgern an zahlreichen Standorten angeboten. So auch beim Verband Luzerner Schreiner.

Das Angebot der Luzerner Schreiner führt zu folgenden Abschlüssen:

  • Fachmonteur/in VSSM
  • Fertigungsspezialist/in VSSM/frecem
  • Produktionsleiter/in Schreinerei FA (Eidg. Berufsprüfung)
  • Projektleiter/in Schreinerei FA (Eidg. Berufsprüfung)

// Lehrgangsprofil 2022 - 2025

// Anmeldeformular zum Lehrgang O 2022 - 2025

// Broschüre Karriereleiter

// Persönliche Beratung - 041 280 32 02 - Armin Schmid

 

Der nächste Lehrgang ab Stufe EFZ startet Ende August 2024.

 

Seit 2016 im Angebot der Branchen-Fachschule Luzerner Schreiner und mehrfach erfolgreich abgeschlossen.

Die in diesem Lehrgang erworbenen Kompetenzen befähigen dazu, Montageaufträge von der Projektleitung zu übernehmen und deren korrekte Ausführung zu garantieren. Die Logistik für die Montage kann organisiert und Verantwortung für die wirtschaftliche Ausführung der Aufträge übernommen werden, wozu auch die Einhaltung von Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz zählen. Als seriöser Vertreter des Unternehmens wird der Umgang mit den Kunden zuvorkommend und kompetent wahrgenommen. Als Fachmonteur arbeiten Sie in Schreinereibetrieben und sind verantwortlich für die Umsetzung der Montagearbeiten auf der Baustelle und bei Privatkundschaft. Es besteht auch die Möglichkeit, dass Sie in reinen Montageunternehmen die Montage von Schreinerarbeiten ausführen. Ihre Besoldung richtet sich nach dem Mindestlohn gemäss GAV-Schreiner für Fachmonteure.

  • Nächster Start 31. Oktober 2022
  • Ausbildung für erfahrene Praktiker
  • VSSM Diplomabschluss
  • Leistungsausweis für Profis

// Ausführliche Informationen als Download (pdf)

// Anmeldung Lehrgang 2022/23

// Bericht Diplomfeier 2021

// Bilder Diplomfeier 2020/21

// Bilder-Strecken

Alle Kurse

Das aktuelle Kursangebot der Branchen-Fachschule Luzerner Schreiner

Gratulation!

Die Branchen-Fachschule Luzerner Schreiner durfte dieses Jahr diverse Fachausweise und Diplome an erfolgreiche Weiterbildende überreichen.

 

Unsere Leitsätze in der Weiterbildung

 

Wir...

  • legen Wert auf Teamarbeit und
    fördern zielstrebiges, kreatives und
    motivierendes Lernen

  • leben Wertschätzung, Loyalität,
    Pflichtbewusstsein und Offenheit

  • vermitteln und leben
    Werte und Umgangsformen

 

Bilder - Filme - Dokumente

Archiv: Diverse Publikationsinhalte und Dokumentationen zu Veranstaltungen und Aktivitäten.

// Zur Übersicht

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.