VERBAND LUZERNER SCHREINER

Informationen zur aktuellen Situation

 

Sehr geehrte Lehrbetriebe
Sehr geehrte Lernende

 

Ziel erreicht! Nach dem Lockdown im Frühjahr, herrschte ab Juni 2020 in der Grundbildung des Ausbildungszentrums wieder Vollbetrieb.
Die Kursleitung EFZ/EBA verfolgte mit Hochdruck die Erledigung der aufgeschobenen Pendenzen. Die entsprechende Planung wurde mit grossem Engagement der Kursleiter und der Kursverantwortlichen verfolgt und umgesetzt. Wir hatten Glück. Die äusseren Umstände liessen es zu, dass wir dran bleiben konnten. Ein grosser Dank gebührt den Lernenden und ihren Arbeitgebenden, welche sich diszipliniert an die Vorgaben des Schutzkonzepts hielten. So blieben auch grössere Quarantäne-Ausfälle aus.

 

Somit sind wir im ÜK-Bereich per Januar 2021 wieder voll auf Kurs. Die jeweiligen Aufgebote werden rechtzeitig verschickt. Die aktuellen Informationen zur Umsetzung der Vorgaben an den Institutionen der Beruflichen Grundbildung, Höheren Berufsbildung und Weiterbildung finden Sie auf:
https://beruf.lu.ch/ueber_uns/aktuell/Coronavirus

 

Eine Bedingung für den geregelten Kursbetrieb ist das Schutzkonzept, welches wir inzwischen erarbeitet haben. Über das weitere Vorgehen halten wir sie aktuell und möglichst frühzeitig auf dem Laufenden. Vorstand und Geschäftsleitung kümmern sich aktiv darum, die bestmögliche Durchführung für alle Angebote und Dienstleistungen zu gewährleisten.

 


 

Bei Fragen zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Andreas Schäder, Geschäftsleiter
Sekretariat Luzerner Schreiner
041 280 32 02

Schreiner Ausbildungszentrum Luzern
041 280 32 08

Trainingseinheiten zur Sicherheit im "Reissen"

Reissen ist ein Bestandteil der Schreiner-Grundbildung. Speziell das 3D-Vorstellungsvermögen wird damit geschult und auf die Probe gestellt. Die meisten Lernenden nutzen das Angebot des Ausbildungszentrums SAZL um in dieser Fertigkeit ihre Kenntnisse zu vertiefen und sich auf die entsprechende Abschlussprüfung vorzubereiten.

Bisher fanden die freiwilligen Trainings an zwei Samstagen, jeweils vormittags, statt. Dies ist durch Corona zur Zeit erschwert. Daher hat die Kursleitung in Rothenburg eine Variante entwickelt, damit die Lernenden voll auf ihre Kosten kommen können.

 

Der Reiss-Samstag findet über TEAMS des BBZ statt.
Die Lernenden erhalten in der Berufsfachschule den Plan, um das Fragment selbstständig zu Hause oder im Lehrbetrieb zu reissen.
Die Teilnahme ist freiwillig. Natürlich freuen wir uns, wenn viele diese Chance nutzen und dadurch mehr Sicherheit für die Teilprüfung erhalten.

Die einzelnen Schritte der Durchführung inkl. Terminplan wurden schriftlich verschickt. Hilfsmittel wie Instruktionsvideos sind terminlich abgestuft in Teams verfügbar.

Wir freuen uns auf viele aktive Teilnehmende und konstruktive Feedbacks.

 

// Informationen zur Durchführung
// Werkstoffliste

 

Jährlich entscheiden sich rund 100 - 120 junge Menschen im Kanton Luzern für eine Ausbildung im Schreinergewerbe.

 

Ein besonderer Beruf für kreative und technisch begabte Menschen, die Spass haben , mit unterschiedlichen Materialien einzigartige Produkte zu schaffen. Möbel, Schränke, Türen, Böden, Decken und Fenster werden dabei häufig als Einzelstücke gefertigt und zu unterschiedlichsten Lebensräumen zusammengefügt.

 

Hierfür gibt es 2 Möglichkeiten:

  • Lehre zum Schreiner/Schreinerin Richtung Möbel oder Bau (4 Jahre Lehrzeit)
  • Ausbildung zum Schreinerpraktiker/Schreinerpraktikerin (2 Jahre Lehrzeit)

Optional:

Viele Schreinereien bieten einen Ausbildungsplatz mit Berufsmaturität an. Für schulisch starke Jugendliche eine ausgezeichnete Gelegenheit:

  • Am Bildungsabschluss sind sie diplomierte Berufsleute
  • Die Tür für den Weg zum Studium ist offen
  • Einstieg ins Berufsleben mit Verantwortung
  • Selbstständigkeit dank Lehrlingslohn während der Ausbildung

// mehr zur Berufsmaturität

An der Zentralschweizer Bildungsmesse sind die Schreiner der ganzen Zentralschweiz gemeinsam für Grund- und Weiterbildungsinteressierte präsent.

Aus welchem Holz bis Du geschnitzt? Lass es Dir von einer Schreinerin oder einem Schreiner erklären und stell Dich mal an eine Kehlmaschine.

Sowohl Lernende wie auch Berufsbildner geben am "Macher"-Stand gerne Auskunft über diverse Berufsbereiche:

  • Schreiner Schreinerin
  • Schreinerpraktiker Schreinerpraktikerin
  • Fertigungsspezialist/in
  • Fachmonteur/in
  • Projektleiter/in
  • Produktionsleiter/in
  • Handwerker/in in der Denkmalpflege
  • diverse Spezialistenausbildungen

 

// Zum grossen Kreativwettbewerb für Schulklassen

// Bilderstrecke ZEBI

// Videoclip

// Zum Messeveranstalter der  ZEBI

 

Im Jahr 2019 feiern wir

  • 50 Jahre ÜK/Einführungskurse im Kanton Luzern
  • 40 Jahre zentrale Kurs-Durchführung
  • 25 Jahre Ausbildungszentrum, Standort Rothenburg

Zum Anlass dieser Jubiläen erarbeiteten die Luzerner Schreiner, insbesondere die Stiftung SAZL, ein Programm zur Nachwuchsförderung, welches sich während des Jahres über sechs Highlight erstreckt:

 

// Jubiläumsstart anlässlich der Herbstversammlung 2018 in Hohenrain

// Ehemaligen-Treff Lehrlingswettbewerb

// Sonderbeilage Luzerner Zeitung - Schreinerberuf

// Teilnahme an der Berufs-Erlebnisschau Dynamo Sempachersee

// "Buzibach Open" - offene Türen im Ausbildungszentrum Rothenburg 

Schreinerlernende

Informationen und Links für alle, die mehr über die Beruf Schreiner / Schreinerin und Schreinerpraktiker / Schreinerpraktikerin wissen wollen.

Wettbewerb Oberstufe

Der grosse Wettbewerb für Schulklassen der Oberstufe.

 

ZEBI

Das grosse Berufs-Ausstellung der Zentralschweiz 2020.

 

Berufsmeisterschaften

Ein Highlight in der Schreinerbranche. Die Meisterschaften sind beliebte Trainingseinheiten, aber auch ein Sprungbrett in die Oberliga.

Reiss-Set NEU

Verbesserte Komponenten

Im ÜK erprobt und bewährt. Das Reiss-Set wurde mit einem hochwertigeren Druckbleistift 0.7mm ergänzt.

// zur Produkteseite

 

Art in Wood

Herzlich Willkommen zum "Art in Wood" Lehrlingswettbewerb. Das Mega-Ereignis der Gestalter und Macher im Kanton Luzern.

 

Schnuppern

Den Schreiner-Beruf hautnah erleben und feststellen wie Holz schmeckt.

Der Stiftungsrat

Die Stiftung "Schreiner Ausbildungszentrum Luzern", kurz SAZL bezweckt die Ausbildung im Schreinergewerbe und in anverwandten Berufen.

 

// mehr zur Stiftung

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok