Start Luzerner Schreiner

Verband Luzerner Schreiner

Grundbildung und Weiterbildung

Grundbildung

Jährlich entscheiden sich rund 100 - 120 junge Menschen im Kanton Luzern für eine Ausbildung im Schreinergewerbe. Hierfür gibt es 2 Möglichkeiten:

- Lehre zum Schreiner/Schreinerin Richtung Möbel oder Bau (4 Jahre Lehrzeit)
- Ausbildung zum Schreinerpraktiker/Schreinerpraktikerin (2 Jahre Lehrzeit)

Ein besonderer Beruf für kreative und technisch begabte Menschen, die Spass haben , mit unterschiedlichen Materialien einzigartige Produkte zu schaffen. Möbel, Schränke, Türen, Böden, Decken und Fenster werden dabei häufig als Einzelstücke gefertigt und zu unterschiedlichsten Lebensräumen zusammengefügt.

mehr dazu in der Rubrik Grundbildung.

Weiterbildung

Die berufliche Weiterbildung für Schreinerinnen und Schreiner ist sehr vielseitig. So auch das Angebot der Luzerner Schreiner, die seit 15 Jahren darauf setzen, Weiterbildung für die Praxis anzubieten.

- Berufsbegleitende Modulweiterbildung im Schreinerfach
- Weiterbildung in Lehrgängen wie Möbelrestauration/Konservation
- Lehrgänge für Geschäftsfrauen-Geschäftspartnerinnen
- Kurze Praxiskurse für angewandte Techniken
- Fachveranstaltungen und Workshops

mehr dazu in der Rubrik Weiterbildung.